"Wer sehen kann, kann auch fotografieren. Sehen lernen kann allerdings lange dauern"

 

BERUFSBILD

Fotografenmeister/innen planen, steuern und überwachen die Arbeitsprozesse im fotografischen Gewerbe und stellen die Qualität der Produkte sowie deren anschließende Vermarktung sicher.

 

Fotografenmeister/innen finden Beschäftigung in erster Linie
  • in Fotostudios
  • in Fotogroßlabors
  • im Fotoeinzelhandel

IHRE WEITERBILDUNG

Unser Konzept ist einmalig in Deutschland, Fotografenmeister für Europa. Sechs nationale und internationale Fotografenkünstler geben Workshops zu den prüfungsrelevanten Themen der praktischen Meisterprüfung. Zum Teil werden diese Workshops in der Landessprache des Künstlers gehalten, dann sind aber junge Dolmetscher vor Ort, um die Sprachbarrieren zu überwinden. Zusätzlich werden externe Fotografenmeister, Studiobesitzer und freischaffende Fotografen, den fachtheoretischen und den fachpraktischen Unterricht zu unseren Lehrern der Abteilung Fotografie bereichern und beleben.

 

Die Meisterschule-Fotografie startete erstmals im Schuljahr 2014/15 und sollte im zweijährigen Turnus stattfinden. Aufgrund der starken Nachfrage haben wir erreicht, dass wir ab dem Schuljahr 2016/17 die Meisterkurse nun jährlich anbieten können. Der Kurs wird in Vollzeit angeboten und beginnt im September und endet im Juli mit der Meisterprüfung.

Die Anmeldung sollte frühzeitig erfolgen, da die Teilnehmerplätze begrenzt sind. Bei einer höheren Anmeldezahl als Teilnehmerplätze vorhanden sind, wenden wir ein Ranking-Verfahren an.

 

Die Meisterschule-Fotografie ist mit der Meisterschule für Buchbindetechnik Handwerk gekoppelt. Das heißt, Teil III und IV werden gemeinsam unterrichtet und für die fachlichen Teile I und II, trennen sich Buchbinder und Fotografen.

Mit den Meisterschulen für Fotografie in ganz Deutschland haben wir ein Netzwerk aufgebaut, um ein gemeinsames Qualitätsniveau zu schaffen.

 

Die Ausbildung entspricht dem DQR-Niveau der Stufe 6 (entspricht der Bildungsstufe "Bachelor").

VORAUSSETZUNGEN

Für die Aufnahme gelten folgende Voraussetzungen:

  • Erfolgreich abgelegte Gesellenprüfung oder entsprechendes Studium.
  • Unumgänglich notwendig sind ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache.
  • Eigene  Vollformat-Kameraausrüstung

KOSTEN, FÖRDERUNG UND WOHNEN

Im Laufe der Weiterbildung ist mit einem jährlichen Materialgeld von derzeit 500 € sowie der Prüfungsgebühr der HWK

(momentan ca. 1100 € für die Teile I bis IV) zu rechnen.


Weiterhin kann nach BAföG gefördet werden („Meister-BAföG“).


Es wird empfohlen, sich rechtzeitig mit den zuständigen Stellen (Amt für Ausbildungsförderung) in Verbindung zu setzen.

Alle nötigen Informationen und Formblätter finden Sie hier.

 

Als zusätzlichen Anreiz erhält aktuell jeder erfolgreiche Absolvent der Meisterschule eine Meisterprämie der
Bayerischen Staatsregierung in Höhe von 1000 €. Voraussetzung dafür ist der Hauptwohnsitz in Bayern.

 

Um Ihnen die Wohnungssuche in München zu erleichtern, finden Sie hier passende Anlaufstellen.

WORKSHOPS

Unterstützt und ergänzt wird unsere Konzeption durch mehrwöchige Workshops.

András Hász

Budapest, Ungarn

 

Fotos

 

 

 

 

 Workshop: Werbung im Großformat

Als freischaffender Fotograf auf dem Gebiet der Technik, arbeitet er national und international für anerkannte Agenturen und Firmen. Mehr

Bela Raba

München, Deutschland

 

Fotos

 

 

 

 

 Workshop: Fashion, Advertisement

Sie ist eine international arbeitende Fotografin. Ihre Bilder sind der Versuch, den Zauber von Emotionen und Anmut in perfekten Einklang zu bringen. Mehr

Ole Schwarz

Berlin, Deutschland

 

 

 

 

 

 

Workshop: Videoproduktion

Er arbeitet neben seiner freien künstlerischen Arbeit schwerpunktmäßig als Fotograf, Videoproduzent und Kameramann in den unterschiedlichsten Bereichen.


Karsten Rose

München, Deutschland

 

 

 

 

 

 

Workshop: Digitale Bildbearbeitung

Der in München lebende PhotoshopSpezilist hat bereits jahrelange Erfahrung als Dozent und Workshop-Leiter sammeln können.

Dr. Catherine Rebois

Paris, Frankreich

 

Fotos

 

 

 

 

Workshop: Ästhetik & Fotografie

Sie ist Fotografin mit internationalen Ausstellungen. Ihre Arbeiten beschäftigen sich mit der Ästhetik und Technologie der bildenden Kunst. Mehr

Gergely Siményi

Budapest, Ungarn

 

 

 

 

 

 

Workshop: Fotograf als Beobachter

Er ist ein erfahrener Krisenberichterstatter und Werbefotograf. Im zentralen Fokus steht bei ihm der Mensch in all seinen Facetten. Mehr


ANSPRECHPARTNER

Bei weiteren Fragen zu Ihrer Weiterbildung am BSZ Alois Senefelder können Sie mich gerne kontaktieren.

Georg Hanke

stellv. Schulleiter der Fachschulen

 

089/233-35720 oder 0162/2556730